Ukrainische Bücher für Burgenlands Büchereien

Die Bibliotheken Burgenland starten mit einem besonderen Angebot in den Herbst. Zusammen mit dem SOS Kinderdorf wurde das Projekt „Ukrainian books for ukrainian children“ initiiert. Diese Kooperation beinhaltet hunderte Bücher in ukrainischer Sprache.

BURGENLAND. Hunderte ukrainische Bücher warten darauf, ausgeborgt zu werden. In zahlreichen öffentlichen Bibliotheken von Nord bis Süd gibt es Lesestoff für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 

Gespendete Bücher gratis ausleihen

Ukrainische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger, die einen „Ausweis für Vertriebene“ besitzen, können diese gespendeten Bücher an allen Standorten unentgeltlich ausborgen.  Weiters können auch zahlreiche Schul- und Arbeitshefte für Kinder unterschiedlichen Alters gratis mitgenommen werden. In der Stadtbücherei Jennersdorf und in der AK-Bücherei Oberwart durfte man bereits die ersten Leserinnen und Leser begrüßen, die interessiert stöberten und sich Bücher und Lernmaterialien ausborgten.

Alles Infos auf einem Blick

In den kommenden Tagen werden die Bücher nun auf die weiteren Büchereien aufgeteilt. Eine Auflistung über alle Bibliotheksstandorte, die (deutsch-)ukrainische Bücher in ihrem Sortiment haben, findet man auf der Homepage des Landesverbandes Bibliotheken Burgenland: www.bibliotheken-burgenland.at bzw. lvbb.bvoe.at/aktuelles

Die ersten Besucher stöberten schon im Angebot der Stadtbücherei Jennersdorf und in der AK-Bücherei Oberwart. C: Stadtbücherei Jennersdorf