FH Joanneum: Infoveranstaltung für Studieninteressierte aus der Ukraine

An der Fachhochschule gibt es seit Kriegsbeginn über die Initiative Ukraine@FH Joanneum Angebote für geflüchtete Menschen. Foto: FH Joanneum

Am Montag, dem 2. Mai, lädt die FH Joanneum Ukrainerinnen und Ukrainer zu einer Infoveranstaltung über Studienmöglichkeiten ein. An der Fachhochschule gibt es seit Kriegsbeginn Angebote für geflüchtete Menschen, wie etwa Deutschkurse, über die bei der Veranstaltung ebenfalls informiert werden.

GRAZ. Der Krieg in der Ukraine und dessen Auswirkungen auf die betroffenen Menschen hat auch die FH Joanneum zutiefst bestürzt. Die Ukraine-Hilfe „Ukraine@FH“ der Fachhochschule bietet Betroffenen jetzt die Möglichkeit, sich exklusiv über Studienmöglichkeiten zu informieren.

Bei der Veranstaltung haben ukrainische Studieninteressierte die Möglichkeit, sich individuell beraten zu lassen.
Bei der Veranstaltung haben ukrainische Studieninteressierte die Möglichkeit, sich individuell beraten zu lassen. Foto: pixabay

Beratung zu Studien und Administration

Bei der Veranstaltung am 2. Mai haben ukrainische Studieninteressierte die Möglichkeit, sich individuell – auf Englisch oder bei Bedarf auch in ihrer Muttersprache – beraten zu lassen. Neben Bachelor- und Masterstudiengängen werden im Audimax der FH Joanneum auch Weiterbildung, Studienadministration und studienrechtliche Angelegenheiten Thema sein, wofür Mitarbeiter:innen der entsprechenden Abteilung anwesend sein werden. 

Sie werden Ukrainer:innen vor Ort auch über die Nostrifizierung, also die Umwandlung eines ausländischen in einen entsprechenden österreichischen Studienabschluss, beraten. Weiters gibt es unter anderem Informationen über den Bewerbungsprozess, die Studienvorbereitung und einen möglichen Quereinstieg ins Studium.

Neben den Studiengängen wird es bei der Infoveranstaltung auch um Deutschkurse und administrative Themen gehen.
Neben den Studiengängen wird es bei der Infoveranstaltung auch um Deutschkurse und administrative Themen gehen. Foto: MeinBezirk.at

Infos zu Deutschkursen

Auch das Thema Deutschkurse und „Studienvorbereitung Deutsch“ steht auf dem Programm der Infoveranstaltung. Aktuell bietet die FH Joanneum 29 Deutschkurse für geflüchtete Personen an. Da die Nachfrage weiterhin groß ist – rund 700 Interessierte haben sich bereits dafür angemeldet – gibt es weiterhin die Möglichkeit, über die Aktion „10 Euro für einen Deutschkursplatz“ zu unterstützen.

Infoveranstaltung „Stay & Study“ 

  • für Studieninteressierte aus der Ukraine
  • Montag, 2. Mai 2022, 15:30 bis 17:30 Uhr 
  • Audimax der FH JOANNEUM (Eggenberger Allee 11, 8020 Graz)
  • Weitere Infos: www.fh-joanneum.at