Neue Sachspendenstelle im ehemaligen Eos-Kino in Wien

In der Landstraßer Hauptstraße 137 wurde eine Ausgabestelle für Sachspenden eröffnet. Foto: Hannah Maier

Unterstützung und Hilfe für ukrainische Geflüchtete kommt jetzt auch aus dem 3. Bezirk. In der Landstraßer Hauptstraße 137 hat die Caritas eine Ausgabestelle für Sachspenden eröffnet.

WIEN/LANDSTRASSE. In den vergangenen Wochen wurde viel gesammelt und zusammengetragen, von Kleidung über Schuhe bis Spielzeug. „Wir haben Spenden von Privatpersonen aber auch Pfarren erhalten. Außerdem haben wir eine Kooperation mit der Ukrainischen Gemeinde“, erzählt Katharina Renner von der Caritas.

Im ehemaligen Eos-Kino im 3. Bezirk hat man den perfekten Standort gefunden. Zuletzt war hier ein Humana-Secondhandshop, nach zwei Jahren Leerstand hat nun die Caritas das Gebäude angemietet. „Wir hoffen, dass wir hier viele Menschen erreichen können. Unser Traum ist es, daraus einen Treffpunkt für die Menschen zu schaffen“, so Renner.

An vier Tagen in der Woche können sich die Menschen Spenden abholen. Sachspenden können vor Ort auch abgegeben werden. Foto: Hannah Maier

Sachspenden und Beratung

In der Ausgabestelle soll man sich wohlfühlen, so gibt es etwa auch eine Kinderspielecke. Menschen aus der Ukraine können sich bei der Ausgabestelle kostenlos Artikel aussuchen. Wer Sachen spenden möchte, kann das ebenfalls laufend tun.

„Gut erhaltene Spielsachen werden gerne benötigt, aber auch Hygieneartikel oder der Jahreszeit entsprechende Kleidung“, so Renner. Geöffnet hat die Spendenstelle Montag, Dienstag, Donnerstag von 9 bis 11 Uhr und Mittwoch von 14 bis 16 Uhr.

Bei der Caritas erwartet man sich einen hohen Bedarf und so soll der Standort aller Voraussicht nach bis zumindest in den Herbst und Winter bestehen. „Wir wollen künftig auch eine Anlaufstelle für die Geflüchteten sein und niederschwellige Beratung anbieten“, so Renner. Bei Fragen, etwa zu behördlichen Abläufen, steht das Team der Caritas am Standort bereit und berät oder verweist an die entsprechenden Stellen weiter.